Hilfe zur Suche mit der Fahrgestellnummer

Im Detail: Was ist eigentlich eine FIN?

FIN Suche Beschreibung


Jedes Auto hat eine sogenannte „FIN“. FIN ist die Abkürzung für Fahrzeugidentifikationsnummer. Früher und im Volksmund gerne auch heute noch als „Fahrgestellnummer“ bezeichnet.

Die FIN hat 17-Stellen und besteht aus drei Teilen:
Am Anfang steht Herstellercode und Produktionsland. WDD steht Beispielsweise für Mercedes-Benz in Deutschland.
Im nächsten Teil sind Baureihe und Modelljahr sowie Motor- und Fahrzeugtyp aufgeschlüsselt.
Anhand der FIN lassen sich Zubehör sowie Ersatz- und Bauteile und natürlich auch Räder zweifelsfrei und passgenau zuordnen.

Mercedes-Benz Gebrauchtteile Center

Bleiben Sie mit uns in Verbindung.

Die neuesten Produkte und die besten Angebote per E-Mail.

Anmeldung zum Newsletter

0